Presbyterium

Das Presbyterium ist das Leitungsgremium der Gemeinde

Es hat die Aufgabe, die Gemeinde zu leiten und wichtige Entscheidungen zu treffen. Dazu gehören beispielsweise Entscheidungen über die Anzahl der Gottesdienst sowie die Übernahme von Verwaltungstätigkeiten.

Das Presbyterium von Erda und Großaltenstädten setzt sich aus acht gewählten Mitgliedern der Gemeinde sowie dem Pfarrer zusammen.

Die Gemeinde Erda-Großaltenstädten versteht sich als eine Gemeinde, die aus zwei Dörfern besteht. Die Zusammensetzung des Presbyteriums repräsentiert die Anzahl der evangelischen Gemeindemitglieder der Dörfer.

Das Presbyterium wird auf vier Jahre gewählt.

Ein Mitglied des Presbyteriums (Laie) und der Pfarrer vertreten die Gemeinde mit deren Interessen auf der Synode ( Kirchenparlament des Kirchenkreises ). Damit wirken sie an der Gestaltung des kirchlichen Lebens im Kirchenkreis mit.

Richtschnur für alle Beratungen und Beschlüsse des Presbyteriums ist die Mitte der biblischen Botschaft.
 

Presbyterium800x600 copy
Logo-Kirchenkreis-Braunfels

Evangelische Kirchengemeinde Erda - Großaltenstädten